Familienkonzertlogo

Kontakt/Impressum

Familienkonzerte als Schlüssel zur Klassik

Datenschutzerklärung:

Nach der Datenschutzgrundverordnung (kurz: DSGVO) möchten wir Sie über die von uns oder Dritten erhobenen personenbezogenen Daten (nachfolgend nur noch "Daten") und deren Verwendung aufklären. Bitte besuchen Sie die Seite mit der Datenschutzerklärung regelmäßig um über Änderungen informiert zu bleiben. Zur Definition der verwendeten Begrifflichkeiten verweisen wir auf Artikel 4 der DSGVO.
Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Kontakt/Anbieter:

Dr. Ulrike Schwanse
Lelei 39
45259 Essen
Impressum

Verarbeitete Daten

Diese Webseite verwendet keine Trackingcookies oder Skripte etc. von Drittanbietern. Es werden von uns außerdem keinerlei Maßnahmen ergriffen, um Ihre Daten zur Auswertung des Nutzungsverhaltens oder ähnlichen zu erheben, zu speichern oder auszuwerten. Trotzdem werden durch Ihren Besuch folgende Daten erzeugt:

Zweck der Verarbeitung

Zugriffsdaten/Server Logfiles

Der Anbieter (Webspace Provider) erhebt bei jedem Zugriff Daten (Serverlogfiles). Hierzu gehören unter anderem die aufgerufene Webseite, Datum, Uhrzeit, Browsertyp und IP Adresse. Zur Erkennung von Angriffen werden IP Adressen für 7 Tage vom Webspace Provider (Strato) gespeichert. Alle Informationen darüber, welche Daten gespeichert werden, findet sich in der FAQ des Webspace Providers. Diese Daten werden durch den Webseitenanbieter (s. Kontakt) jedoch nicht ausgewertet.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Cookies

Diese Webseite verwendet keine Cookies und liest keine Cookies von Drittanbietern aus.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.